Meine Meinung zu Croking

Auf croking.com kannst Du deine Meinung zu Marken und Unternehmen los werden. Du kannst angeben, ob du ihnen gegenüber positiv (fan) oder negativ (critic) eingestellt bist und dazu Mitteilungen verfassen. Eine publizierte Meinung wird als „Croke“ (Gekrächz oder Gequake) bezeichnet. Crokes werden durch die Community bewertet, kommentiert und über soziale Netzwerke geteilt. Auf diese Weise entsteht ein Ranking für die Marken (Brand Score) als auch ein Ranking für die teilnehmenden Nutzer (Influence Score). Alles transparent, alles messbar. Deine Meinung zählt und hier kommt meine Meinung zur neuen Community.
„Meine Meinung zu Croking“ weiterlesen

Gangsta Rap Du Huanson!

Deutscher Sprechgesang ist obszön geworden. Statt lustiger Kopfnickermucke gibt es nun Hustlersound für Huansöhne. Die neuen Tracks sind Härter, Dumpfer, Brutaler. Gangsta-Rap regiert!

Samy Deluxe

Es ist nicht mehr Neunzehnsechsundneunzig

Die Zeiten haben sich geändert. Während Fettes Brot irgendwo zwischen lustigem Nonsens und tiefsinnigen Nonsens versanken, scheiterte Samy Deluxe beim Versuch den Hamburg City-Sound mit sozialkritischen Sprechgesang zu retten. „Gangsta Rap Du Huanson!“ weiterlesen

Anonym surfen im Internet – Wie?

anonym

Wie ist es möglich trotz Vorratsdatenspeicherung anonym im Internet zu surfen? Kann ich legal die Ländersperre bei Youtube umgehen oder einen Kommentar verfassen, ohne das meine IP-Adresse mich verrät?

In meinem letzten Artikel habe ich erklärt, warum man anonym im Internet surfen sollte. Ab Juli gibt es noch einen weiteren Grund, möglichst wenig Spuren im Internet zu hinterlassen.

Anonym im Internet surven - verteckt hinter 7 ProxiesDurch die neu geschaffene Bestandsdatenauskunft können Behörden dann noch schneller und leichter an die persönlichen Daten hinter einer IP Adresse gelangen, Zugriff auf Facebook-Profil und Email-Konten bekommen oder die PUK deiner Sim-Karte erfragen.

„Anonym surfen im Internet – Wie?“ weiterlesen